Über mich

Foto: Randolf Bunge

Bonn, Köln und das Drumherum – das ist meine Heimat.

Meine libyschen Wurzeln verdanke ich meinem Vater. Das Deutsche in mir meiner Mutter. Die Sehnsucht nach Neuem, Fremdem, Exotischem kommt vielleicht aus genau dieser Mischung. Garniert wird das Ganze mit einem besonders ausgeprägten Hang zu Italien.

Meine Überzeugung: Man macht seinen Job nur dann gut, wenn man ihn mit Leidenschaft und echter Neugier macht. Wenn man für ihn brennt. Mich bewegen Menschen und ihre Geschichten, Politik & Gesellschaft, Kunst & Kultur, fremde Länder und andere Sitten.

Diese Leidenschaften haben mich zum Magisterstudium geführt: Romanistik (Italienisch), Politikwissenschaft, Mittlere und Neuere Geschichte. Abschluss: Magister Artium. An der Universität zu Köln.

Dann kam das Redaktions-Volontariat. Und heute habe ich viele Jahre Erfahrung in der Realisierung von Magazin- und Nachrichtenbeiträgen sowie live-Übertragungen. Für Fernsehen, Radio und Online. Aktuell für den WDR. In der Vergangenheit u. a. für den NDR, SWR und das ZDF sowie für ntv.

Durch die Arbeit als Journalistin, und hier vor allem als Reporterin vor der Kamera, kam die Lust, auch außerhalb des Medienbetriebs aktiv zu sein: als Veranstaltungs-Moderatorin. Die Leidenschaft für die Themen, Geschichten und die Nähe zu den Menschen ist auch hier unerlässlich.

Der Kreis schließt sich: Denn ich mache genau das, was mich reizt und nur dann kann ich mein Bestes geben.